Die POW3R Herbstkonferenz 2014 am 3./4.11.2014 in Stuttgart lieferte wieder geballte Information zur Zukunft der i-Plattform. IBM Keynoter referierten über die kommende Produktstrategie; in Workshops und Vorträgen konnten sich Entscheider und Verantwortliche neue Impulse für Planung und Entwicklung holen. Toolmaker steuerte seinen Teil zur IBM i-Zukunft bei: 1. Mit WOPiXX, der kostenlosen Programmbibliothek für Entwickeln moderner browserbasierter Anwendungen. 2. Mit Vorträgen über den Einsatz von XML, SQL und Web Services in der RPG-Umgebung. Dass diese Themen höchst attraktiv sind, zeigte das starke Interesse der Anwender. 

In den Vorträgen von Birgitta Hauser, der "Queen of SQL" war kaum ein freier Platz zu finden. Sie referierte zu den Themen XML, SQL und Web Services - die neuen Möglichkeiten und Perspektiven, die sich hier bieten, machten rasch die Runde beim IT-Fachpublikum.


Frau Hauser, die auch WOPiXX / RPGwx wesentlich mitentwickelt hat, war für die Präsentation des Tools auf der Messe verantwortlich. Und sie war über die gesamte Zeit "ausgebucht". Zwischen ihren Vorträgen herrschte Gedränge am WOPiXX / Toolmaker- Stand. Zahlreiche Individualgespräche, Einzel-Präsentationen und lebhafte Diskussionen machten ihn zum meistbesuchten Ausstellerstand auf der Messe.

Spätestens nach dieser POW3R ist WOPiXX in aller Munde: Besten Chancen für eine neue Ära in der i-Welt. Und Zeit dafür.


Hier geht es zur WOPIXX-Produktseite. Dort finden Sie Informationen zur Technik,  zum WOPiXX App Store, zu WOPiXX Touch, FAQ, Kontaktinformationen usw.




 

 Jede Menge Messe-Interesse an WOPiXX ...