saveoutQ - Spooldaten sichern, archivieren, verwalten, kopieren

Sichern, Archivieren, Verwalten, Kopieren:  saveoutQ bringt Spooldaten auf Vordermann. Das sichere Spooldaten-Management für Unternehmen, die ihre produktiven Daten aus Dateien, Ordnern und Bibliotheken sichern und vor Verlust schützen müssen.

Dies können Spooldaten sein, die zu groß sind, um am gleichen Tag vollständig ausgedruckt zu werden. Oder Spools, die bei einem Wechsel von einem System zum anderen übernommen werden und alle Attribute behalten müssen.


Spooldaten archivieren

Viele Unternehmen nutzen Spooldateien als eine Art Online-Archiv, d.h. Massendrucke wie Jahresabrechnungen, Debitoren- / Kreditorenkonten aus der Buchhaltung bleiben das ganze Jahr oder während des Jahresabschlusses als Spooldatei verfügbar, um schnell und gezielt Informationen ausdrucken zu können, bzw. Online suchen zu können. Diese Unternehmen sind darauf angewiesen, dass die Spooldateien auf externe Medien gesichert werden. Das geht kinderleicht mit saveoutQ.


Funktionen

  • Archivierung von Spooldateien auf Band, Diskette oder in Save-Files
  • Rückspeicherung von Spooldateien aus gesicherten Bändern, Disketten oder Save-Files
  • Vorbereitung für Speicherung von Spooldateien auf Microfiche (erstellt Bänder oder Disketten)
  • Verschieben oder Duplizieren von Spooldateien, Löschen von Spooldateien
  • Verwendung von IBM-APIs für das Lesen und Zurückspeichern von Spooldatei-Attributen
  • Detaillierte Berichterstellung über jede saveoutQ-Funktion. Aufgelistet werden alle Spooldateien die von saveoutQ verarbeitet werden.
  • Benutzerspezifische Standards erlauben die Steuerung verschiedener Aspekte von saveoutq.
  • Archivierung, Rückspeicherung und Duplizierung von eingebundenen Barcodes und Grafiken möglich
  • saveoutQ verarbeitet auch Ausgabewarteschlangen mit mehr als 9999 Einträgen.

Das kann saveoutQ

  • Spooldateien gegen unbeabsichtigtes Löschen und Plattencrashs sichern
  • Spooldaten sicher auslagern und wertvollen Plattenplatz sparen
  • Spooldateien nach festgelegter Zeit automatisch löschen (z.B. veraltete Joblogs und Umwandlungslisten)
  • Ausgewählte Spooldateien automatisch auf Band oder Platte sichern (z.B. nach User, Alter, Job, Formular, usw.)
  • Gesicherte Spooldateien bei Bedarf wieder 1:1 zurückspeichern.