Anfang Juli 2011 wurde das gesamte Unternehmen in einem umfassenden Rezertifizierungs-Audit in den Bereichen Entwicklung, Handel, Vertrieb, Hotline und Service von Software überprüft. Alle Arbeits- und Prozessabläufe und die Einhaltung der niedergelegten QM-Richtlinien wurden einem eingehenden Test unterzogen -  mit Erfolg. Toolmaker kann jetzt auf 15 ‚ausgezeichnete’ Jahre zurückblicken. Das QM-System von Toolmaker wurde zum fünften Mal in Folge zertifiziert!

„Zufriedene Kunden, hervorragende Produktqualität, ein exzellenter Service: Ein Qualitäts-Managementsystem ereicht vieles, wenn es ernst genommen wird. Und das tun wir seit 15 Jahren“, sagt Josef Grünbichler, Geschäftsführer von Toolmaker.

Die erfolgreiche Re-Zertifizierung des QM-Systems bekommt ein Unternehmen nicht geschenkt. Jeder Mitarbeiter ist davon betroffen; alle müssen daran mitarbeiten. Nur dann kann es funktionieren: „Wir haben intensiv auf die Zertifizierung hin gearbeitet, als Unternehmen und als Team“, so Grünbichler.

Doch der Toolmaker-Geschäftsführer sieht die Zertifizierung nicht als eine Urkunde, die man bei Bedarf herzeigt. „Unsere 15 Jahre Zertifizierung sind ein Benchmark, den man erst einmal nachmachen muss. Er setzt einen hohen Standard im Mitbewerb“. Grünbichler will die erneute Verleihung des Qualitätssiegels auch als Wegweiser für Kunden verstanden wissen. „Ich sehe es als das Versprechen, dass wir uns immer an hohen Anforderungen ausrichten werden. Dieses Versprechen kann ich für die Zukunft geben.“

Auszeichnungen für hohe Qualität und Innovation: Toolmaker-Produkte gehörten in den vergangenen Jahren regelmäßig zu den besten IT-Produkten!


2014 Innovationspreis
für dataxpress

2013 Innovationspreis
für directarchiv

2013 Innovationspreis
für directsync4i

2012 Innovationspreis
für dataxpress

 

2009 Innovationspreis
für directdial

 

2008 Innovationspreis
für WOPiXX


                  TÜV-Zertifikat ansehen