Birgitta Hauser, Referentin

Birgitta Hauser arbeitet seit 1992 auf der AS/400 und deren Nachfolger. Sie arbeitete sowohl in der Programmierung als klassischer RPG-Programmierer aber auch als Datenbanken und Software-Architekt mit dem Schwerpunkt der Anwendungsmodernisierung von klassischen IBM i-Anwendungen. Seit Juli 2019 ist sie selbstständig und im Bereich SQL, Anwendungs- und Datenbanken-Modernisierung (Db2 for i) tätig.

Ebenfalls ist sie zeitweise als Contractor für Fresche Solutions Inc. (in Montreal) unterwegs.

Daneben hält sie weltweit (kundenindividuelle) Schulungen und Workshops für SQL- und RPG-Programmierer. Je nach Bedarf werden diese Schulungen online oder vor Ort gehalten.

Seit 2002 referiert sie regelmäßig bei COMMON User Groups und IBM i-Veranstaltungen in Deutschland, anderen europäischen Ländern, sowie in den USA und Kanada.

Des Weiteren ist sie Co-Autorin von zwei IBM Redbooks. Zudem schreibt sie regelmäßig zum Thema SQL, Datenbank und RPG für IBM, sowie den ITP-Verlag (in Deutschland).

2015 hat sie den John Earl Speaker Scholarship Award und 2018 den Al Barsa Memorial Scholarship Award erhalten.

Außerdem ist sie IBM Champion 2020.

 

Birgitta Hauser, Trainerin und Referentin