Web-Entwicklung auf IBM i - Kompakt

Diese 3-tägige Schulung ist aus dem Wunsch der IBM i Anwender heraus entstanden, ihre Programme mit einer modernen Weboberfläche zu versehen. Die Anwendungen sollten schnell, kostengünstig und komfortabel zu programmieren sein und auf PC´s, Tablets und Smartphones laufen.

Das Backend wird mit RPG und embedded SQL erstellt. Die Kommunikation zwischen Backend und Frontend läuft über JSON. In der Schulung lernen Sie anhand von Beispielen folgende Themen:

  • Einen HTTP-Server auf der IBM i erstellen und konfigurieren
  • Die Kommunikation zwischen Webapplikationen, HTML-Server und RPG
  • Ein RPG-Programm erstellen, das JSON-Daten für die Webanwendung erzeugt.
  • Eine schnelle Webanwendung analog einem Subfile zu programmieren
  • Das HTML-Script zum Einbinden des Frameworks
  • Das Einbinden externer Icons von fontawesome
  • Eine Datatable zur Listenanzeige der Daten erstellen
  • Einbinden von Google Maps
  • Mit dem AJAX-Request Daten vom Server holen
  • Export der Daten nach Excel, CSV und PDF
  • Das Erstellen eines Formulars zum Anlegen und Ändern der Daten
  • Das Einbetten des Formulars in ein Window
  • Prüfung der Eingabe der Daten in das Formular mit webix.rules
  • Das Löschen der Daten mit Bestätigungsformular
  • Das Arbeiten mit DataCollections
  • Das Einbinden des Gantt-Diagramms und des Schedulers von DHTMLX
  • Das Erstellen einer mehrsprachigen Anwendung
  • Das Einbinden von Charts der Fa. Highcharts.com über Portlets

Anhand vieler Beispiele werden wir in der Schulung die Kenntnisse festigen und vertiefen.

Im Frontend kommt das JavaScript-Framework von www.webix.com zum Einsatz. Dafür gibt es im Anschluss an den ersten Tag Schulung zwei weitere Tage mit WEBIX Basics und WEBIX Advanced.

Agenda

  • Einen HTTP-Server auf der IBM i erstellen und konfigurieren
  • Securityüberlegungen für Webanwendungen
  • Webservices als Technologiebasis für Webanwendungen
  • Authentifizierungsmöglichkeiten
  • Eine einfache Website erstellen
  • Basics von HTML, CSS, JavaScript und JSON
  • JSON mit RPG und SQL erstellen
  • Eine schnelle Webanwendung analog einem Subfile zu programmieren
  • Das HTML-Script zum Einbinden des Frameworks
  • Das Einbinden externer Icons von fontawsome
  • Eine Datatable zur Listenanzeige  der Daten erstellen
  • Einbinden von Google Maps
  • Mit dem AJAX-Request Daten vom Server holen
  • Export der Daten nach Excel, CSV und PDF
  • Das Erstellen eines Formulars zum Anlegen und Ändern der Daten
  • Das Einbetten des Formulars in ein Window
  • Prüfung der Eingabe der Daten in das Formular mit webix.rules
  • Das Löschen der Daten mit Bestätigungsformular
  • Das Arbeiten mit DataCollections
  • Das Einbinden des Gantt und Schedulers von DHTMLX
  • Das Erstellen einer mehrsprachigen Anwendung
  • Das Einbinden von Charts der Fa. Highcharts.com über Portlets
  • Das Löschen der Daten mit Bestätigungsformular


Die einzelnen Punkte können vom Kunden auch individuell ausgewählt und zusammengestellt werden

Vorkenntnisse

Programmiererfahrung mit RPG-Free, SQL und embedded SQL.

Grundkenntnisse HTML, CSS und JavaScript sind wünschenswert aber nicht Voraussetzung!

Dauer und Preis


Für die Schulung sind 3 Tage à 8 Stunden vorgesehen.
Die Gebühren betragen 1.950,00 EUR + MwSt.

Arbeitsumgebung der Schulungsteilnehmer


Toolmaker stellt die für die Schulung notwendige einheitliche Lern- und Arbeitsumgebung für die Teilnehmer auf Notebooks bereit.

Das Arbeiten mit unterschiedlichen Arbeitsumgebungen, Software-Ständen oder Berechtigungen kostet Zeit. Daher kann nur in Ausnahmefällen (bitte um Absprache) das eigene Notebook verwendet werden. Darauf sind die folgenden Software-Installationen notwendig:

  1. Für alle SQL Schulungen - IBM i Access (vormals Client Access), mit voller Berechtigung für die Datenbanken-Optionen innerhalb des System i Navigators. Vorzugsweise sollte die englische Version (für Release 7.1) verwendet werden.
  2. Für SQL-Abfragen kann auch das Nachfolge-Produkt Access Client Solution (ACS) verwendet werden. Für SQL-Performance Analysen, Datenbank-Objekte und SQL-Programmierung wird Client Access bis zur endgültigen Fertigstellung von ACS weiterhin benötigt.
  3. Für alle RPG Schulungen sollte RDp (neueste Version aktuell 9.5.1) installiert sein, vorzugsweise ebenfalls auf englisch. Für die Kodierung der Beispiele kann notfalls auch eine 5250 Emulation (z.B. aus IBM i Access, ACS oder RDi) verwendet werden. Eine 5250 Emulation wäre zur Ausführung (und ggf. Debugging) der Beispiele wünschenswert.              


Die Ausgestaltung der Arbeitsumgebung bei Inhouse-Schulungen wird individuell abgesprochen.

Anmeldung

Page

Hier finden Sie unsere Schulungs-AGB

Ihre Buchung wird von Toolmaker schriftlich bestätigt. Sie ist erst mit dieser schriftlichen Auftragsbestätigung verbindlich. Wenn Sie direkt mit uns sprechen möchten: 08191-968-0

Termine

08.07. - 10.07.2019
Ort: Kaufering

14.10. - 16.10.2019
Ort: Kaufering

16.12. - 18.12.2019
Ort: Kaufering

auf Anfrage: 08191-968-0

Referent
Rainer Ross

 

Schulungskalender
Alle Schulungen finden Sie hier im Überblick.

Individuelle Schulungen
Schulungen können kundenindividuell beliebig neu zusammengestellt werden. Bei kundenindividuellen Schulungen ist eine Teilnehmerzahl zwischen 4 und 8 Personen optimal.

Übungen sind jeweils in die Schulungen integriert. Bei den Zeitangaben wird von einem Schulungstag von 9:00 - 18.00 Uhr mit 8 Stunden ausgegangen. Auch die Zeiten können kundenindividuell angepasst werden.

Hinweise zur möglichen inhaltlichen Ausgestaltung individueller Schulungen finden Sie im Schulungsprogramm.

Hotelreservierung
Eine Hotelreservierung können Sie bequem hier vornehmen.