Multiplattform-Datennutzung

Ohne den Zugriff auf externe Datenbanken aus IBM i kommt ein Unternehmen heute nicht aus. Zahlreiche Spezialanwendungen laufen unter Datenbanken wie Oracle, MySQL, MS SQL Server etc., auf die ein schneller  Lese- und Schreib-Zugriff möglich sein muss. Andererseits kann eine externe Datenbank i-Daten zuverlässig und kontiniuerlich sichern und damit eine kostengünstige Alternative zur echten Hochverfügbarkeit darstellen.

 

directaccess4i: Schneller Zugriff auf externe Datenbanken

directaccess4i gestattet den Echtzeit-Zugriff direkt aus Power i RPG- oder COBOL-Programmen auf fast alle externen Datenbanken (Oracle, Informix, MySQL, u.v.m.). Daten können sowohl von externen Quellen gelesen als auch dorthin geschrieben werden.

 

directsync4i - kontinuierliche Datensicherung für jedes Unternehmen

directsync4i ist eine sichere, schnelle und kostengünstige Lösung zur kontinuierlichen Datensicherung für Power i-Systeme (System i, i5, iSeries, AS/400), komfortabel zu betreiben und zu verwalten. Sie eignet sich besonders für kleine und mittlere Unternehmen. Installiert in weniger als einer Stunde.