directspool - Spoolmanagement für IBM i

directspool managt den gesamten Spool-Output auf IBM Power i

Es beherrscht alle Werkzeuge für die Aufbereitung und Konvertierung von Spools zu sauber formatierten und gestalteten PDF-Dateien. Die so erstellten PDF-Dateien können automatisiert über weitere Tools per E-Mail, per Fax (vom eigenen Server oder über einen Dienstleister) verschickt, im Netzwerk abgelegt oder archiviert werden (PDF/A). Das Drucken der PDF-Dateien erfolgt wahlweise im Haus (über einen Drucker im Netzwerk) oder über die Mail-to-Print-Schnittstelle (Druck und Versand beim Dienstleister). directspool zeigt Spooldateien per WRKSPLF direkt als PCL-, PDF- oder HTML-Datei an.


Spool-Dateien zentral in das universelle PDF-Format umwandeln

 

Vom Spool zu PDF: Spools in alle Formate konvertieren

directspool bietet vielfältige Formate und Optionen zur Konvertierung und liefert das geeignete Dateiformat für praktisch jeden Anwendungszweck:

 

  • Konvertieren von Spooldateien: directspool konvertiert Spooldateien komplett oder in Seitenbereichen in HTML,- PDF-, E-PDF, PDF/A-, TXT-, CSV- TIFF-, RAW-, und PCL-Formate. Bei der Konvertierung ins erweiterte PDF-Format (E-PDF oder PDF/A) können Layouts (Hintergrund, Grafik, Logo) hinterlegt, unterschiedliche Fonts benutzt, Zeilen/Spalten gelöscht oder eingefügt werden etc.
  • Konvertieren von Datenbank-Dateien: directspool konvertiert Datenbank-Dateien in die Formate CSV, TXT, HTML oder DBASE3. Datenbank-Inhalte (auch MS SQL, MySQL, Informix, IBM DB2, Oracle) sind über ein SQL-Statement konvertierbar.
  • PDF-Dateien konvertieren: In die Grafikformate JPG, BMP, TIF etc.

Spool-Dateien individuell / vorgangsbezogen in das PDF-Format umwandeln

 

 

Spooldesigner: Spools professionell gestalten mit Grafiken, Logos, Signaturen & Barcodes

directspool liest die Spooldateien ein und bringt Dokumente (Formulare,  Briefe,  Rechnungen  etc.) in eine ansprechende, zeitgemäße Form, die  modernen  PC-Ausdrucken um nichts nachsteht. Mit professionellen Gestaltungsoptionen (Einbindung von Grafiken, Logos, Signaturen  etc.) macht directspool Dokumente  zur ansprechenden Visitenkarte des Unternehmens und unterstützt die Einhaltung der Corporate Design-Regeln. Die meisten teuren Vordrucke und Formulare kann man sich deshalb sparen. 


Und so geht's: So einfach können Programmierer Spool-Dateien vorgangsbezogen in das universelle PDF-Format umwandeln

 

Spool Output ist mehr als nur Druck

Lokal: directspool kann die erzeugten PDF-Dateien direkt auf einem Power i Drucker ausgeben. Mit dem optionalen Print-Monitor ist die Ausgabe auf allen Druckern im Netzwerk möglich, also auch günstigen PC-Druckern oder Multifunktions-Kopierern.

Externer Druck:directspool verschickt Dokumente (z.B. Papier-Rechnungen) direkt in den Postbriefkasten der Kunden – völlig ohne internen Verarbeitungsaufwand! Das Tool überträgt die fertig aufbereiteten PDF-Dateien (farbig oder schwarz-weiß) an den Dienstleister Mail-to-Print, der sie ausdruckt, faltet, kuvertiert und postalisch verarbeitet.

Anzeigen in gängigen Formaten am PC
Anwender können ihre Spooldateien komfortabel im HTML -, PDF- oder TXT-Format am PC anzeigen lassen, konvertieren und weiterbearbeiten. Das funktioniert wie bisher mit Auswahl 5 im Befehl WRKSPLF – aber im PDF-, PDL- oder HTML-Format.

 

Perfekt aufbereitete IBM i Spool-Daten per E-Mail versenden

directspool kann die aufbereiteten PDF-Dateien direkt per E-Mail verschicken. Dafür wird die Option directmail benutzt. Dabei wird ein Standardtext verwendet und die in PDF konvertierte Rechnung als Anhang verschickt. Alternativ lassen sich mit den optionalen Mail-APIs individuelle E-Mail-Texte erzeugen und samt beliebigen Anhängen (Power-i, IFS-Dateien) als Einzel- oder Massen-Mails versenden. Einstellbare Parameter sind u.a.: beliebige CC- / BCC-Empfänger, Sendepriorität, Sendezeit, Lesebestätigung, Verschlüsseln und Signieren der Mail usw.

 

IBM i Spooldaten konvertieren und automatisch per Fax versenden

directspool versendet Spooldaten auch per Fax:

  • Spooldaten, die zuvor in das PDF-Format konvertiert wurden
  • Spooldaten, die bereits Briefform haben oder Listen mit Begleittext.

Das geschieht vom lokalen Server, z.B. mit der Option directfax, oder über einen externen Dienstleister: Mit der optionalen Retarus-Schnittstelle versendet directspool Faxe völlig automatisch und blitzschnell weltweit über den externen Dienstleister Retarus. Das ist besonders interessant für den sporadischen hochvolumigen, schnellen Versand. Und für den kleinen Bedarf, der keine eigene Faxleitung und Fax-Hardware rechtfertigt.

 

PDF-Dateien verschlüsseln / konvertieren und im IFS ablegen

Ein Befehl mit 128-Bit-Verschlüsselung bringt maximale Dokumentensicherheit: PDF-Dateien können mit einem bis zu 128-stelligen Kennwort gegen unbefugtes Öffnen, gegen Veränderung oder Kopieren geschützt werden. Ebenso einfach ist das Konvertieren von PDF in die wichtigsten Grafikformate: JPG, BMP, TIF etc.

Anbindung an das Toolmaker DMS und andere Archiv-Systeme
In directspool sind Schnittstellen zum bewährten DMS-System directarchiv von Toolmaker und zu beliebigen anderen DMS-Systemen enthalten. Es sind keine Programmierarbeiten erforderlich, um die Dokumente direkt an ein DMS Ihrer Wahl zu übergeben.

 

 

Spools für AS400 / IBM i aufbereiten, konvertieren, bearbeiten, anzeigen, versenden

directspool ist für (mittelständische) Unternehmen konzipiert, die Power i- Spools aus der Warenwirtschaft Finanzbuchhaltung, Lagerhaltung etc. kostengünstig ausgeben und weiterverarbeiten möchten. directspool gestaltet sowohl die Informationsausgabe auf dem Papier als auch die Weiterverarbeitung im E-Business effizient, günstig und qualitativ hochwertig.

 

 

 

directspool: der perfekte Spool File Manager

  • Komfortables Anzeigen in allen gängigen Formaten am PC
  • Schnelles Konvertieren in das am besten geeignete Dateiformat
  • Konvertieren in CD-konforme Dokumente durch Hinterlegen von Layouts, Grafiken, Hintergründen
  • Erzeugt und versendet E-Mails automatisch (z.B. mit PDF-Anhängen)
  • Versand von Spooldateien per Fax lokal oder über Dienstleister
  • Druckt lokal oder über externen Dienstleister (Mail-to-Print Option)
  • Automatisierbarer Ablauf aller Versende-Prozesse ohne Benutzereingriff mit höchster Zeit- und Arbeitsersparnis



 

Datenblatt directspool: Geniale Spool- und Mailfunktionen per Klick herunterladen

 


InfoPaper directspool hier herunterladen